Pole Position: auf Weltreise mit MSC Kreuzfahrten

06/02/2018
Wien, 6. Februar 2018 - Es ist nicht ihre erste Weltreise, aber dennoch eine ganz besondere für das Wiener Ehepaar Schirmböck. „Endlich die Osterinsel sehen“, darauf freuen sich die Beiden nämlich im Speziellen. Schirmböcks sind die allerersten Gäste aus Österreich, die die Weltumrundung mit 
MSC Magnifica ab Jänner 2020 gebucht haben.  

117 Tage werden sie unterwegs sein und dabei 43 einzigartige Destinationen in 23 Ländern entdecken.
Unter anderem auf dem Reiseplan: Ushuaia (Argentinien), Valparaiso (Chile), Callao/Lima (Peru), Hanga Roa/Rapa Nui (Chile), Rarotonga (Cook Islands), Cruising Milford Sound/Fiordland Park (Neuseeland), Hobart/Tasmania (Australien), Iles des Pins and Noumea (Neukaledonien), Cairns (Australia), Alotau und Doini Island (Papua Neuguinea), Benoa (Bali), Mumbai/Bombay (India) und Aqaba/Petra (Jordan). Gebucht haben die Schirmböcks bei ÖAMTC Reisen im 21. Wiener Gemeindebezirk. MSC-Agenturbetreuer Pasha Asiladab gratulierte gemeinsam mit Filialleiterin Sabine Lindmeier sowie Karina Ponti-Röhrer und Gerlinde Steindl. 

Die 2. MSC World Cruise mit MSC Magnifica ist in jedem österreichischen Reisebüro oder unter 004312675263 buchbar. Weitere Informationen auf www.msckreuzfahrten.at.


Bildunterschrift: 
V.l.n.r.: Sabine Lindlmeier, Karina Ponti-Röhrer (beide ÖAMTC Reisen), Pasha Asiladab (Agenturbetreuung MSC Kreuzfahrten), Monika und Helmut Schirmböck, Gerlinde Steindl (ÖAMTC Reisen)