Unternehmensprofil MSC Kreuzfahrten

MSC Kreuzfahrten ist die deutsche Vertretung von MSC Cruises. Die größte Kreuzfahrtmarke Europas und Südamerikas ist die weltweit einzige Kreuzfahrtreederei in privater Hand. Die Schweizer Reederei bietet ganzjährig Kreuzfahrten in der Mittelmeerregion und in der Karibik an sowie eine Vielzahl saisonaler Routen in Nordeuropa, im Atlantischen Ozean, rund um Kuba, zu den Französischen Antillen, nach Südamerika, Südafrika, China, Dubai, Abu Dhabi und Indien.

In Deutschland können Gäste von MSC Kreuzfahrten ab Hamburg, Kiel und Warnemünde in See stechen. Auf den MSC Schiffen stehen deutschen Gästen deutschsprachige Mitarbeiter sowie vielfältige Services in deutscher Sprache zur Verfügung, wie zum Beispiel Bordprogramme und Menükarten, Kinderbetreuungsangebote, Landausflüge und deutsches Fernsehen.

MSC steht für einen elegant-mediterranen Stil und bietet seinen Gästen ein einmaliges Kreuzfahrterlebnis, mit dem sie die schönsten Kulturhighlights, spektakuläre Naturwunder und Länderküchen der Welt entdecken können. Die hochmoderne Flotte von MSC Cruises umfasst aktuell 15 Schiffe.

Mit einem branchenweit einzigartigen Investitionsvolumen von 11,6 Milliarden Euro wird die MSC Kreuzfahrtflotte bis 2026 auf 25 Kreuzfahrtschiffe erweitert. MSC Cruises hat bereits sechs Schiffsklassen-Prototypen entwickelt, die jedes Mal das Kreuzfahrterlebnis durch innovatives Design und architektonische Meisterleistungen neu definiert haben.

MSC Cruises bietet seine Kreuzfahrten über ein umfangreiches Vertriebsnetzwerk in 70 Ländern an und beschäftigt über 23.500 Menschen auf der ganzen Welt – sowohl an Land wie auch an Bord seiner Schiffe. MSC Cruises ist Teil der MSC Group, die sich aus führenden Transport- und Logistikunternehmen zusammensetzt.