Die Highlights des MSC Yacht Club - Fact Sheet

23/01/2018
2017 war für MSC Cruises mit der Indienststellung von zwei brandneuen Schiffen ein rekordverdächtiges Jahr. Mit der MSC Meraviglia und der MSC Seaside – beide ausgestattet mit der Weiterentwicklung des  MSC Yacht Club – entwickelte die Schweizer Reederei zwei bahnbrechende Prototypen.  
Auch das Jahr 2018 wird mit der Taufe der MSC Seaview, dem dritten Neubau innerhalb von nur zwei Jahren, in Erinnerung bleiben. Das Schwesterschiff der MSC Seaside wird für seine erste Saison ab Juni 2018 im Mittelmeer stationiert sein.   
 
MSC war mit der Einführung des MSC Yacht Club, dem einzigartigen „Schiff-im-Schiff“-Konzept, Branchenvorreiter. Schnell wurde er zum führenden Angebot für Gäste, die eine Kreuzfahrt mit außergewöhnlichem Komfort, Exklusivität und einer umfassenden Auswahl an Bordangeboten suchen.

Zu den Highlights des MSC Yacht Club zählen:
• Eigenes Sonnendeck mit Pool und Whirpool
• 24-Stunden Butler- und Concierge-Service für höchste Ansprüche
• Flexible Essenszeiten und ein exquisites, gastronomisches Angebot im privaten MSC Yacht Club Restaurant
• Panorama-Lounge mit Gourmet Finger-Food und einer reichhaltigen Auswahl an Getränken
• Luxuriöse Suiten ausgestattet mit einem Dorelan Kopfkissen-Menü sowie Bettwäsche und Bademänteln aus ägyptischer Baumwolle

Der MSC Yacht Club ist auf folgenden Schiffen verfügbar: MSC Seaside, MSC Meraviglia, MSC Preziosa, MSC Divina, MSC Splendida, MSC Fantasia und ab Juni 2018 auf der neuen MSC Seaview.

Umfassende Informationen zum MSC Yacht Club gibt es in dem beigefügten Fact Sheet.